ES GIBT NOCH FREIE PLÄTZE ZUM RÄUME EROBERN!


💛 Liebe Soul-in-Motion!

Heute möchte ich mit einem von mir „geliebtem“ Zitat beginnen: 


               „Das ist mein Tanzbereich und das ist dein Tanzbereich.“ 💛


Ja, du kennst ihn bestimmt auch, diesen Satz. Vielleicht zaubert er dir auch ein Lächeln ins Gesicht? 

Respekt und Spiel, Freude und Ernsthaftigkeit, Entdeckung und Akzeptanz und noch einiges Mehr steckt für mich darin… 


Ich selbst merke, dass die aktuelle Lage für mich eine durchaus fordernde Anpassungsleistung darstellt und natürlich gehe ich dabei noch mal in die eigene Zäsur: Will ich mit anderen im Raum tanzen? Will ich unterrichten? Wie kann ich als Soul Motion Teacher einen möglichst sicheren Rahmen für andere und mich gestalten? Was wird von jedem einzelnen eingebracht und mitgetragen? Wie kann diese Entdeckung bereichernd wirken und dies mit möglichst viel Leichtigkeit und Lebendigkeit passieren? 


Mit den Tanzerfahrungen der letzten Wochen kann ich für mich klar sagen: 

Ich will ich die jetzigen Möglichkeiten erleben und mit anderen tanzen. Ich will mich einbringen als Soul Motion Teacher UND in einem sicheren Raum tanzen… 

Deshalb öffne ich wieder die Tür zu einem Tanzdomizil - mit der Idee in einer möglichst „festen“ Gruppe, den Raum mit dem Grundgedanken „das Glas ist halbvoll“ neu zu entdecken.  

Schritt für Schritt können Du und ich von Woche zu Woche schauen, wie sich die Situation in einem sicheren Rahmen entwickelt und du kannst dich von Woche zu Woche anmelden.   Vertrauter und "fester" kann es sich im Kontext der übersichtlichen Kontaktkette dadurch gestalten, dass deine Anmeldung anders berücksichtigt wird, wenn du in der Woche davor schon da warst und du dich bis 3 Tage vor der nächsten Stunde dazu entschließen solltest, wieder deinen Tanz teilen zu wollen. 

Trotz höherer Raumkapazität begrenze ich die Zahl der Tanzenden auf maximal 8 Personen.  

Wir werden keinen Hochleistungssport betreiben, bereits in Tanzkleidung das Yoga-Devi betreten und verlassen, viel lüften und den „eigenen Tanzbereich“ wahren :). 

Und das Teilen dieses Raumes kann unabhängig von den momentanen finanziellen Möglichkeiten sein. Du kannst deinen finanziellen Beitrag individuell als selbst gewählten Beitrag einbringen.  

ALSO:

Am 16.06.20 geht es los...  

Wenn deine „Ich will(s)“ zu den hier genannten passt, du dienstags gegen 20:00Uhr im Yoga-Devi, Lippmannstr. 53 (im Hinterhof), in 22769 Hamburg (Schanze) deinen Tanz mit anderen im Raum teilen möchtest, melde dich per E-Mail vorab bei mir zur Anmeldung. 


Ich freue mich auf ein "Mehr mit Dir" und dem "eigenen Tanzbereich"! 


DENN:

 "Es gibt eine Vitalität, eine Lebenskraft, eine Energie, eine Beschleunigung,  die nur durch unser Handeln umgesetzt werden kann.

Und weil es dich in der Gegenwart nur einmal gibt, ist auch dein Tun einmalig. 

Wenn du es blockierst, wird es auch durch kein anderes Medium zum Ausdruck kommen, es wird verloren gehen."

-Martha Graham-

Soul Motion® 

- 

Soul Motion®  bietet so mannigfaltige Möglichkeiten: 

Selbst                        ... die eigene Lebendigkeit zu entfalten 

Bewußt                     ... aktiv und doch ohne Anstrengung, Ausgeglichenheit und innere Ruhe zu erleben 

Sein                          ... Wertschätzung demgegenüber entgegen zu bringen, was (schon) da ist 

in Verbindung      ... respektvolle und bewußte Kontaktgestaltung zu erfahren   


Dies fördert u.a. die natürliche Präsenz,  Gelassenheit und ein bewußteres wohlwollendes Miteinander. 

Stärker als es uns im Trubel des Alltags oft gelingt, wird durch Soul Motion® ein Raum für unsere bewußte Wahrnehmung nach Innen und für unseren Körper eröffnet - in Soul Motion® gelingt dies durch Tanz und Bewegung.

Durch Neugierde läßt sich die eigene Kraft und der eigene Facettenreichtum wieder entdecken. Nichts muss neu erfunden werden. Nichts muss außergewöhnlich sein. Und doch ist immer Einzigartigkeit vorhanden.

Durch die Fokussierung auf wesentliche körperliche Elemente, wie z.B. bewußte Pausen, der eigenen Atmung und dem Vertrauen auf eigene Bewegungsimpulse wird die verdeckte und doch natürliche Verbindung zur eigenen spielerischen Kreativität, zur Selbstfürsorge und zu Anderen und vielleicht auch zum "großen Ganzen" aufgeweckt. Diese Elemente sind konkret erfahrbar und jedem Einzelnen zugänglich. 

Mit diesem "Selbst"- "Bewusst"-"Sein" begegnen wir Anderen und uns selbst mit Natürlichkeit, Echtheit und Wahrhaftigkeit. 

Dementsprechend ist die Teilnahme frei von notwendigen vorangegangen Tanzerfahrungen und der Vorstellung von Schrittfolgen. 

Soul Motion® wurde entwickelt von Vincent Arjuna Martí. 

Mehr dazu unter: www.soulmotion.com


Nächste Termine 

Ab dem 03.03.2020: dienstags 

20:00 -21:30 Uhr; um 20:15 Uhr schließt die Tür

Ort: "Yoga Devi",  Lippmannstr. 53, 22769 Hamburg

am 10.03. mit dem Thema: "Entspannt im Unbekannten"

gegebenenfalls 31.03., 07.04., 14.04., 21.04., weitere Termine folgen...